Wer hilft bei Corona-Warn-App Fragen?
  Zurück zum Blog

Corona-Warn-App Update: Version 1.6 erläutert Wechsel des Risikostatus

Hanna Heine on 11. November 2020

Die Corona-Warn-App hat ein Update erhalten, das ab sofort im App Store von Apple und dem Google Play Store zur Verfügung steht. Version 1.6 liefert detailliertere Erklärungen beim Wechsel des Risikostatus. Ein kurzfristiges Problem bezüglich der Risiko-Überprüfung konnte mit Version 1.6.1 bereits behoben werden.

Ändert sich der Risikostatus von einem erhöhten Risiko (rot) zurück auf ein niedriges Risiko (grün), informiert die Corona-Warn-App Nutzer*innen ab sofort über den Grund dieser Änderung. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn entsprechende Risikokontakte mehr als 14 Tage zurückliegen.

Des Weiteren wurde das Zusammenspiel von App und QR-Codes verbessert. Nutzer*innen erhalten außerdem aussagekräftige Fehlermeldungen, falls es zu Problemen beim Einlesen von QR-Codes kommen sollte. Das kann der Fall sein, wenn ein ungültiger QR-Code vorliegt oder er bereits älter als 21 Tage ist und somit nicht mehr in der App registriert werden kann.

Bei Geräten, auf denen die Hintergrundaktualisierung durch den Hersteller in den Standardeinstellungen deaktiviert ist, erhalten Nutzer*innen zudem eine Erinnerung die priorisierte Hintergrundaktivität zu erlauben, damit die App den Risikostatus jederzeit im Hintergrund ermitteln kann.