Skip to main content

Los geht's

Willkommen in der Corona-Warn-App-Community!

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie Du bei uns mitmachen kannst, bist Du hier genau richtig. Nachfolgend findest Du Infos, wie Du bei uns mitarbeiten und zum Code und der Dokumentation der Corona-Warn-App beitragen kannst.

Du kannst uns auch auf Twitter und Instagram folgen, Dich über die neusten Entwicklungen informieren und Dich mit den anderen Followern unterhalten.

Los geht`s!

Mitarbeit am Projekt

Alle können Mitglied der Projekt-Community werden. Wir rufen alle Interessierten auf, mitzumachen und Teil der Entwickler-Community zu werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mitzuarbeiten.

Richtlinien zur Beteiligung

Alle Mitglieder der Projekt-Community müssen sich an den 'Contributor Covenant', Version 2.0, halten. Nur wenn wir uns gegenseitig respektieren, können wir produktiv in der Community zusammenarbeiten. Unsere speziellen Richtlinien kannst Du im Code of Conduct nachlesen.

Mitarbeit am Projekt

Für jeden Beitrag gilt ganz allgemein: Bitte mache so viele Angaben wie möglich, um die Zusammenarbeit zu erleichtern und halte Dich dabei an die Anleitungen in der CONTRIBUTING.md Datei des jeweiligen Repository. Wenn Du einen Pull Request anlegst, gehe nach der Pull-Request-Checkliste in der entsprechenden CONTRIBUTING.md Datei vor, damit umgehend Reviews erfolgen können. Wenn Du intensiver mitarbeiten möchtest, schreibe uns eine . So vermeiden wir unnötige Arbeiten und bekommen alle wertvolle Anregungen.

  • An einem 'Issue' arbeiten

    Wenn Du ein Issue übernehmen möchtest, lege zunächst auf GitHub einen Kommentar dazu an mit der Info, dass Du daran arbeiten möchtest.

  • Eine Frage stellen

    Um einen Punkt zu klären, schreibe einfach einen Kommentar dazu. Jemand aus der Gruppe der verantwortlichen Personen wird darauf antworten.

  • Code oder Dokumentation beitragen

    Um einen Fehler zu beheben oder eine neue Funktion zu implementieren, muss der Beitrag unter Apache 2.0 License lizensiert sein.

  • Eine einfache Korrektur oder eine Verbesserung melden

    Lege einen Pull Request an, in dem Du eine für den Code verantwortliche Person im entsprechenden Repository ansprichst (siehe z. B. die der Dokumentations-Repo Code Owners).

  • Ein wesentliches Sicherheitsrisiko melden

    Folge hierbei dem in der Sicherheitsrichtlinie beschriebenen Prozess. Die Richtlinie kann über die Registerkarte Security im jeweiligen Entwicklungs-Repository abgerufen werden.

Mache bei allen oben genannten Aktivitäten so viele Angaben wie möglich. Beachte bitte in jedem Fall die speziellen Anleitungen zur Mitarbeit im jeweiligen Repository.

Social Media

Die wichtigsten Informationen zur Corona-Warn-App, zu ihren Funktionen und ihrer Entwicklung findet Ihr auch in den sozialen Medien.

Twitter

Die Corona-Warn-App hat einen eigenen Twitter-Account. Dort informieren wir Euch regelmäßig über Kennzahlen, Updates und neue Features. Außerdem könnt Ihr bei Umfragen mitmachen und mit den anderen Followern über die Corona-Warn-App diskutieren.

Folgt dem Account, werdet ein Teil der Twitter-Community und helft uns, die App noch bekannter und besser zu machen.

Instagram

Bei RKI für Euch auf Instagram findet Ihr Wissenswertes über das Robert Koch-Institut, über die Entwicklung der Pandemie und über die Corona-Warn-App.

Du möchtest eine technisch detaillierte Rückmeldung geben?

Im FAQ findest Du neben Antworten zu häufig gestellten Fragen auch Informationen darüber, wie Du uns mit Deinem jeweiligen Anliegen erreichen kannst.

Willst Du Dich mehr einbringen?

Falls Du Dich noch mehr einbringen möchtest, schicke uns bitte eine . Wir freuen uns auf alle neuen Ideen!

Jetzt mitmachen!

Hier geht's zu GitHub