Skip to main content
Skip to main content

Machen Sie sich selbst ein Bild (Version 2.20)

Verschaffen Sie sich mithilfe von Screenshots einen Überblick über die Funktionen, die die Corona-Warn-App mit Version 2.20 (verfügbar seit 30. März 2022) bietet. Bitte beachten Sie, dass die Screenshots für Android und iOS designbedingt leicht voneinander abweichen können.

Mit diesem Update stellen wir neue und erweiterte Funktionen zur Verfügung:

Anzeige erhöhten Risikos verkürzt: Ein erhöhtes Risiko nach einer Risikobegegnung wird nur noch für 10 anstatt für 14 Tage angezeigt.

Risikoanzeige nach positivem Testergebnis: Auch wenn Sie einen positiven Test in der Corona-Warn-App registriert haben, wird Ihnen nun nach einer Risikobegegnung die rote Kachel für ein erhöhtes Risiko eingeblendet. Sieben Tage nach dem positiven Test wird Ihr Risikostatus dauerhaft wieder eingeblendet.

Nachricht zu neuer Risikobegegnung: Wenn Sie nach einer Risikobegegnung eine weitere Begegnung mit erhöhtem Risiko hatten, dann wird Ihnen darüber jetzt eine Benachrichtigung angezeigt.

Nachricht über Status-Änderung: Wenn sich Ihr Status geändert hat (z. B. durch Hinzufügen eines Zertifikats, oder weil sich die Regeln geändert haben) werden Sie auf der Zertifikate-Registerkarte darüber informiert.

Genesenenzertifikate ohne Gültigkeitsdaten: Für Genesenenzertifikate werden keine Gültigkeitsdaten mehr angezeigt, da die Gültigkeit von lokalen Regeln bestimmt wird. Stattdessen wird nun das Datum des ersten positiven Tests angezeigt.

Doppelten QR-Code entfernt: Vom Detail-Bildschirm für Ihre Person wurde der QR-Code für Ihr aktuell verwendetes Zertifikat entfernt. Der QR-Code befindet sich ebenfalls auf der Zertifikate-Übersicht, wird also auf dem Detail-Bildschirm nicht benötigt.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Bilder stehen zur freien Nutzung bereit.